Einfamilienhaus in Mietingen

Einfamilienhaus in Mietingen

Im Oktober 2018 kamen die Bauherren auf uns zu, um ein Einfamilienhaus in Mietingen zu bauen.

Zwei Entwurfs- Varianten und ein Modell wurden von Hägele+Partner erarbeitet. Die Wahl fiel auf ein Haus ohne Keller, dafür sollte im OG ein Kellerersatzraum geschaffen werden. Das großzügige Massivhaus verfügt über eine Einzelgarage mit direktem Zugang aus dem Haus und einem integrierten Carport.

Das Haus hat zwei Vollgeschosse und einen Technikraum mit einer Luft-Wärmepumpe im EG. Die zentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung wurde im Dachspitz untergebracht.

Die Wohnfläche beträgt 180,8 m² die Nebennutzflächen wie Garage, Technikraum, Carport beträgt 64,4 m². Der Anbau eines Glasvorbaus auf der Südseite ist vorbereitet und bereits genehmigt.

Am 22.2.2019 erfolgte die Baugenehmigung. Rohbau-, Zimmer-, Fenster-, Gipser-, Estrich-, Parkett-, Fliesen-, Heizung und Sanitärinstallation, Flaschner-, Treppenbau-, Schreiner- und Schlosser- arbeiten wurden von uns ausgeschrieben und an örtliche Handwerker vergeben. Die Elektroinstallation und die Außenanlagen waren eine Eigenleistung.

Das Haus wurde im Frühjahr 2020 bezogen.

Das Büro Hägele+Partner ist mit den Leistungsphasen 1-8 der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) beauftragt. Weiter hat das Büro Hägele+Partner die Gesundheits- und Sicherheits- Koordination übernommen.