Mehrfamilienhaus in Eberhardzell

Mehrfamilienhaus in Eberhardzell

Das Haus entseht in Mühlhausen im Neubaugebiet St. Joachim Ost.

Hier ein paar Eckdaten:

  • Wohnhaus mit Massivbauweise
  • zwei Wohneinheiten
  • Energiestandart nach ENEV (Energie- Einsparverordnung)
  • Ziegelbauweise mit Betondeckene, begünstigt Schallschutz für das Zweifamilienhaus.
  • Das Haupthaus ist nicht unterkellert, lediglich die Doppelgarage hat einen Keller in welchem Kellerräume und die Haustechnik untergebracht worden sind.
  • Zwei Vollgeschosse und ein Dachgeschoss
  • Das Haus hat eine Wohnfläche von 249 m² und Nebenutzflächen wie Garage und Keller von 110 m².
  • Wohnung im Obergeschoss mit separaten Zugang über das Carportdach.
  •  großzügige Dachterrasse mit toller Aussicht.
  • Da im Baugebiet kein Erdgas angeboten wird, wird das Haus mit einer Luft- Wärmepumpe beheizt. Eine Fotovoltaikanlage wird vorbereitet.

Rohbau-, Zimmer-, Fenster-, Gipser-, Estrich-, Parkett-, Heizung und Sanitärinstallation, Elektroinstallation, Flaschner-, Treppenbau- und Schlosser- arbeiten wurden von uns ausgeschrieben und an örtliche Handwerker vergeben. Und in der Bauausführung überwacht. Die Malerarbeiten, Garagentor, Innentüren und Aussenanlage werden in Eigenleistung erbracht.

Das Büro Hägele+Partner ist mit den Leistungsphasen 1-8 der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) beauftragt. Weiter hat das Büro Hägele+Partner die Gesundheits- und Sicherheits- Koordination übernommen.

Baubeginn war im Juli 2020.

– weitere Bilder folgen –